close
close

Haus am Hang – Ferien Zuhause

Quasi als Weihnachtsgeschenk unterschrieben Ursula und Marcel Wyser den Bauvertrag für ihr Traumhaus. Am Hang gelegen, mit traumhaftem Blick in die Berge und einem oft genutzten Pool erzeugt das Eigenheim Ferienstimmung in den eigenen vier Wänden.

Von einer Mietwohnung in eine Eigentumswohnung – so lautete der Plan von Ursula und Marcel Wyser. Doch schnell fiel ihnen auf, dass sie mit dem eingerechneten Geld auch ein Haus realisieren könnten. Wichtig war beiden dabei die Lage ihres künftigen Eigenheims. Bei der Besichtigung eines Grundstücks war klar: „Das ist es. Das nehmen wir.“ Der Platz mit Hanglage versprach einen einmaligen Blick auf den Säntis. Eine Aussicht, die sogleich überzeugte. «Es ist mein Traum, der dank Swisshaus Realität werden konnte», so die aufgestellte Hausherrin.

Die beiden trauen sich

Auf den Generalunternehmer waren die beiden im Internet gestossen. Bereits kurz darauf folgte das angenehme Gespräch mit dem Verkaufsberater. Aus zahlreichen Projekten inspirierte die Hausidee Kala Grande am meisten. Das Paar wollte keine moderne «Schuhschachtel», sondern etwas Besonderes im Landhausstil. Das Kala Grande eben. Nach dem einstimmigen Entscheid ging alles ganz rasch. Auf einen romantischen Heiratsantrag auf Knien im Stanglwirt in Kitzbühl folgte kurz vor Weihnachten die Unterzeichnung des Bauvertrags. Das berufstätige Paar konnte die spannende Phase durch die kompetente Betreuung durch Swisshaus in vollen Zügen geniessen. Am Morgen der Spatenstich, am Abend die Zivilhochzeit – der 17. Juni 2005 war ein unvergesslicher Tag für Ursula und Marcel Wyser. So bezogen sie als verheiratetes Paar im folgenden Dezember ihr Eigenheim.

Einfach frei sein

Harmonisch schmiegt sich das mediterrane Winkelhaus an den Hang. Durch die Topographie des Grundstücks ergeben sich zwei Ebenen zum Wohnen und Entspannen – Innen sowie Aussen. Unverzichtbar für die Hausherren – der Pool im eigenen Garten. Er liegt ihnen vom Haus aus zu Füssen und erinnert an den genussvollen Blick aus einem Hotelzimmer. Ursula und Marcel Wyser geniessen das Sonnenbad am kühlen Nass und verbringen die Sommerferien gern Zuhause. «Man ist hier einfach frei», sind sie sich einig. Die Lebensqualität habe sich durch ihr gemütliches Eigenheim enorm verbessert. Ihr Reich stimmt die Hausherrin sichtlich stolz. War die frühere Wohnung eher düster eingerichtet, erstrahlt das Innere des neuen Heims umso mehr in freundlichen, hellen Tönen. Bodenplatten, Dachschrägen, Cheminée – die Farbe Weiss zieht sich durchs gesamte Haus. Deckenspots und Rundbogen verleihen dem Wohnbereich ein freundliches, sommerliches Flair. In der offenen Küche mit dunkler Granitabdeckung und hellen Fronten sorgt die Spiegel-Rückwand für ein edles und pflegeleichtes Highlight. Hier geht vor allem der Hausherr, Dentalhygieniker mit eigener Zahnarztpraxis, zu Werke. Von der gemütlichen Stehbar aus können die Gäste dem Hobbykoch bei seinem Wirken über die Schultern blicken.

Professionelle Begleitung

Auf der Wunschliste des Ehepaars standen zudem eine offene Ankleide sowie eine Doppelgarage im Hang. Anliegen, die ihnen Swisshaus gerne erfüllte. Eine liebevoll gestaltete Umgebung mit Steingarten und eine stimmige Beleuchtung, die besonders in der Dämmerung für ein zauberhaftes Ambiente sorgen, runden das gelungene Eigenheim-Paradies ab. «Wir haben es nie bereut, unseren Traum verwirklicht zu haben», betont die Hausherrin. «Wir fühlen uns wohl. Es stimmt einfach.» So sind sie rundum zufrieden, würden im Nachhinein betrachtet aber zwei Dinge anders machen: Wesentlich mehr Steckdosen einplanen und die Terrasse mit Musik beschallen. Vom Projektleiter fühlten sie sich gut beraten. «Wir konnten uns jederzeit auf ihn verlassen.» Regelmässige Informationen und eine kontinuierliche Begleitung blieben ihnen in bester Erinnerung. So erlebten sie die Bauzeit nicht als eine stressige Phase, auch wenn das Paar täglich mit Vorfreude zur Baustelle eilte. Das Ergebnis war kaum abzuwarten und erfüllt sie mit Freude. Wenn Ursula und Marcel Wyser nun am Pool liegen und relaxen, ist dies wie Ferien: «Erholung pur und einfach wunderschön.»

«Es ist mein Traum, der dank Swisshaus Realität werden konnte.»

Ursula Wyser, Bauherrin