close
close

Mehrfamilienhaus am Fusse des Pizol

Familie Laim hat sich in Wangs den Traum vom Mehrfamilienhaus erfüllt. In der ländlichen Region Nahe des Pizols befinden sich in dem ruhigen Wohnquartier alle Bereiche des täglichen Bedarfs in unmittelbarer Nähe.

So sind Schule und Kindergarten zu Fuss erreichbar. Und wenn es für einen Ausflug mal auf den Berg gehen soll, liegt auch die Pizolbahn mit 15 Gehminuten quasi vor der Haustüre. In dem Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen leben vor allem junge Pärchen und Familien mit Kindern. Die Eheleute Laim konnten das Bauland für das Grossprojekt einige Jahre zuvor aus Familienbesitz erwerben. Ein Argument für den Kauf war die sehr gute Lage mit guter Infrastruktur für Familien.

Individuelle Details in jeder Wohnung

Auf dieser Basis sind sehr grosszügige und helle Wohnungen mit sehr gutem Ausbaustandard entstanden. Auch individuelle Wünsche konnten umgesetzt werden. So verfügt jede Wohnung über eine antike Holzwand, welche als Erinnerung vom alten Stall übernommen wurde. Die Küchen und integrierten Garderoben hat die Schreinerei Marx gefertigt. Die Bauherren haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Wohnungen mit Einbau-Garderoben ausgestattet sind. So haben alle Wohnungen denselben Standard und Komfort.

Hoher Ausbaustandard und Tageslichtbäder

Darüber hinaus wurden in allen Wohneinheiten grosszügige Badezimmer und Duschen mit Tageslicht realisiert. In den Wohnzimmern, im Treppenhaus sowie in den Küchen und Bädern wurde ein hochwertiger Plattenboden verlegt, der mit seiner Ähnlichkeit zu Schiefer sehr edel wirkt. Technisch sind alle Räume zudem mit einer Multimedia-Steckdose ausgestattet.

Beste Projektplanung von Swisshaus

Nach dem Erwerb des Baulands hat sich das Ehepaar Laim auf die Suche nach einem Generalunternehmen gemacht. Neben der Recherche im Internet haben sie auch Kollegen und Angehörige befragt, die selbst auch gebaut hatten. Die Entscheidung, das Mehrfamilienhausprojekt mit Swisshaus umzusetzen, haben die Bauherren nicht bereut. «Swisshaus hatte einfach die beste Projektplanung erstellt, auch betreffend Garagen und Raumeinteilungen. Und preislich gesehen war Swisshaus eben auch sehr interessant,» freut sich Jacqueline Laim.

Zwecks Vorbereitung vor dem Bau haben sich die Laims auch andere Kundenhäuser angeschaut, um erste Eindrücke zu gewinnen. Ihren Anspruch an eine massive und stabile Bauweise mit einer modernen und zeitgemässen Architektur konnte Swisshaus vollkommen erfüllen. «Die Zusammenarbeit mit dem GU war von Anfang bis Ende sehr gut. Es war immer alles bestens durch Swisshaus organisiert.»

Schnelle und problemlose Bauphase

Ein weiteres Anliegen, das das Ehepaar Laim dem Architekten gegenüber äusserte, waren zudem Wohnungen die nicht ringhörig sind. Der Swisshaus-Architekt konnte alle Wünsche der Bauherren erfüllen. Dank der reibungslosen Planung im Vorfeld musste die Familie Laim später auch keine Kompromisse beim Bau eingehen. Zudem konnten eigene Ideen mit in die Planung einfliessen. Es gab nichts, auf das die Bauherren verzichten mussten und die Bauphase im Anschluss verlief ebenfalls ohne Probleme. Das Mehrfamilienhaus konnte vom Erstkontakt mit Swisshaus bis zur Schlüsselübergabe innert 15 Monaten realisiert werden.

Neu gewonnene Wohnqualität

Der Bau des eigenen Hauses ist auch immer mit emotionalen Momenten verbunden. Für Jacqueline Laim ist es der Augenblick gewesen, als der Abbruch des alten Gebäudes erfolgte und anschliessend der Baustart des neuen Projekts begann. Die Familie Laim ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der neu gewonnenen Wohnqualität. «Nicht nur die Wohnqualität ist stark gestiegen. Auch ist jetzt wesentlich mehr Platz vorhanden und es ist viel ruhiger als in der alten Wohnung,» schwärmt die Hausherrin. «Es ist unser absolutes Traumhaus. Es ist schlicht, schön und modern gebaut. Wir würden immer wieder mit Swisshaus bauen.»

«Die Zusammenarbeit mit dem GU war von Anfang bis Ende sehr gut. Es war immer alles bestens durch Swisshaus organisiert.»

Jacqueline Laim, Bauherrin