close
close

Minergie – ein Qualitätslabel für Ihr Haus

Ein Minergiehaus spart wie ein Passivhaus auf effiziente Weise Energie und ist sehr werthaltig.

Alle Häuser von Swisshaus sind hochwertig gedämmt. Auf Wunsch bauen wir Ihr Haus jedoch auch im Minergie-Standard mit nochmals leicht reduziertem Energiebedarf. Dank dem Swisshaus-Minergie-Paket entstehen dadurch keine Umtriebe für Sie. Die drei wichtigsten Voraussetzungen, um den Minergie-Standard zu erfüllen, sind:

  • eine dichte, kompakte Gebäudehülle
  • eine optimierte Wärmedämmung für Wände und Fenster
  • ein automatisches Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung

Welche konkreten Massnahmen nötig sind, hängt unter anderem von der Besonnung Ihres Grundstücks ab. Auf jeden Fall muss die Hauptfassade nach Süden ausgerichtet werden.

Mindestens drei Vorteile

  • Angenehmer Wohnkomfort: Die dichte und hochgedämmte Gebäudehülle führt zu bedarfsgerechten Raumtemperaturen, die Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für saubere Raumluft und schützt bei geschlossenen Fenstern vor Aussenlärm.
  • Verbesserte Werterhaltung: Der hohe Bau- und Dämmungsstandard wirkt sich auf den mittel- und langfristigen Wert einer Liegenschaft aus.
  • Geringere Energiekosten: Der Energiebedarf und damit die Heizkosten werden reduziert. Die Energiereduktion wirkt sich auch ökologisch vorteilhaft aus.

Mit Swisshaus ein Minergiehaus bauen

Swisshaus unterstützt Sie auf dem Weg zum Zertifikat: Wir kümmern uns um den Antrag sowie die notwendigen Unterlagen. Ihr Kundenberater oder der Projektleiter informiert Sie über das Swisshaus-Paket und die Zusatzkosten. Den Minergie-Standard bieten wir zum Festpreis für jedes Haus an. Die weitergehenden Standards (Minergie-P und -A) müssen für jedes Haus individuell gerechnet werden. Für Bauherren gut zu wissen: Viele Banken bieten für Minergiehäuser spezielle Hypotheken mit günstigerem Zinssatz an. Zudem unterstützen gewisse Kantone Minergie-Neubauten mit Fördermitteln.