close
close

Passivhaus bauen in der Schweiz

Ein Passivhaus bietet hohe Behaglichkeit bei minimalem Energieverbrauch. Swisshaus unterstützt Sie beim Bau eines sogenannten Minergie-P-Hauses von A bis Z.

Passivhäuser werden ohne aktive Heizung warm gehalten. Sie nutzen Sonnen- oder Erdwärme, aber auch im Gebäudeinneren vorhandene Energie von Menschen, Beleuchtung und elektrischen Geräten. Ein Heizsystem oder eine Klimaanlage ist nicht nötig. Zudem wird mit einer Komfortlüftungsanlage Wärme zurückgewonnen. Eine hochwirksame Wärmedämmung und Luftdichtheit sind Voraussetzung. Das Grundprinzip heisst: Wärmeverluste minimieren, Wärmegewinnung optimieren.

Schweizerischer Standard

In der Schweiz ist anstelle des Passivhaus- der Minergie-P-Standard weit verbreitet. Die beiden Labels entsprechen sich im Wesentlichen. Der schweizerische Minergie-P-Standard verlangt von Gebäuden einen noch tieferen Energieverbrauch als der Minergie-Standard. Das Gebäudekonzept muss verschiedenen Anforderungen genügen. So sind zum Beispiel eine sehr gute Bauhülle, Luftdichtigkeit, sowie eine Komfortlüftung Pflicht.

Passivhaus bauen mit Swisshaus

Wir bauen Ihr Eigenheim auf Wunsch im Minergie-P-Standard. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung unserer Fachmitarbeiter im Bau von Einfamilienhäusern. Eine breite Palette an Ausstattungsmöglichkeiten steht Ihnen zur Verfügung. Die Leistungen von Swisshaus reichen von der Baulandsuche über die Planung bis zum schlüsselfertigen Haus. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch.